Die Startplätze für das Mountain Race stehen fest

Nach Problemen im Forest Race hat sich Wade Young heute wieder von seiner besten Seite gezeigt. Von Startplatz 11 gestartet konnte er im schwierigen Canyon Race die Bestzeit fahren. Das Canyon Race ist ein komplett neuer Fahrtag der einen Vorgeschmack auf das Mountain Race am Samstag gab. Der Start erfolgte im legendären Sea to Sky Canyon, danach ging es aber über völlig neue Weg in Richtung Göynuk. Dort fand übrigens auch der Start zum Forest Race statt, welches gestern Billy Bolt für sich entscheiden konnte. 

Platz 2 im heutigen Canyon Race belegte Billy Bolt vor Travis Teasdale. Somit sind auf den ersten 3 Plätzen ebenfalls 3 Marken vertreten in der Reihenfolge Sherco vor Husqvarna und Beta. 

Bester Deutscher Fahrer wurde wie schon in den letzten beiden Tagen Marcel Teucher. Er wird Morgen aus Reihe 3 ins entscheidende Mountain Race hoch auf den Tahtali Mountain gehen.

Marcel Teucher dazu im Ziel: „Ich habe mir die Kräfte eingeteilt. Das Canyon Race hatte schon viele schwierige Abschnitte integriert und war vom Schwierigkeitsgrad gleichzusetzen mit den Mountain Race. Morgen kommt es darauf an erneut die Goldmedaille zu holen.“ 

Marcel Teucher

Ergebnisse Canyon Race

1. Wade YOUNG 01:07:26,60 (SHERCO 300); 2. Billy BOLT 01:10:48,89 (HUSQVARNA 300); 3. Travis TEASDALE 01:11:09,38 (BETA 300); 4. Alfredo GOMEZ 01:15:23,05 (HUSQVARNA 300); 5. Mario ROMAN 01:17:23,84 (SHERCO 300); 6. Tim COLEMAN 01:17:51,59 (BETA 300); 7. David CYPRIAN 01:19:36,29 (KTM 300); 8. Joe DEAKIN 01:20:25,73 (HUSQVARNA 300); 9. Michael WALKNER 01:20:49,95 (KTM 250); 10. Charlie FROST 01:22:47,92 (KTM 300); 11. Matthew GREEN 01:22:51,67 (HUSQVARNA 250); 12. Kye ANDERSON 01:23:55,27 (KTM 300); 13. LUKE FLACK 01:24:15,65 (BETA 300); 14. Stefan VAN DEVENTER 01:26:56,01 (KTM 250); 15. Lee SAMPSON 01:27:30,19 (SHERCO 300); 16. Bayram UYSAL 01:28:22,56 (HUSQVARNA 300); 17. William WESTGARTH 01:29:17,21 (KTM 300); 18. Mark JACKSON 01:30:43,82 (KTM 300); 19. Chris perry 01:31:02,32; 20. Nathan BALL 01:32:01,55 (KTM 300); 21. Andrew BISSET 01:32:46,09 (KTM 250); 22. James JACKSON 01:34:22,12 (KTM 300); 23. Mack STUART 01:35:47,92 (BETA 300); 24. Varga ZSOLT 01:36:21,89 (HUSQVARNA 300); 25. Barend ERASMUS 01:37:54,54 (KTM 300); 26. Tyler CUNNIFFE 01:39:30,85 (KTM 300); 27. Erik BUURSEMA 01:39:41,95 (KTM 300); 28. Halo BENCE 01:41:01,94 (SHERCO 250); 29. Josef WESTGARTH 01:41:01,99 (KTM 300); 30. Marcel TEUCHER 01:42:13,71 (KTM 300)