-Anzeige-

Letzte Runde der Superenduro Saison 2018 in 10 Tagen

Zu diesem Anlass werden sich drei lokale Fahrer den Stars der Superenduro Disziplin stellen: Eddie KARLSSON (Sherco), John NYSTRÖM (KTM) und Magnus THOR (Beta).

Der Sohn des World Trials Champion 1980, Ulf KARLSSON, Eddie hat auch einen beeindruckenden Lebenslauf, er war für viele Saisons in der Weltmeisterschaft (von 2012 bis 2016) und im X-Trial (7. in 2015 und 2016). Der Schwede wandte sich Anfang 2018 den Enduro zu und wird auf einer Sherco 300 4T in Lidköping gegen HAAKER, WEBB, BLAZUSIAK und andere dabei sein …
Wir werden auch John NYSTRÖM sehen, der für zwei Saisons in der Meisterschaft war, der KTM Fahrer wird vor seinem Heimpublikum starten und versuchen zu glänzen, dass er immer noch seinen Platz unter den 14 besten Fahrern in der Disziplin hat.
Schließlich kehrt Magnus THOR vier Jahre nach seinem letzten Rennen zur SEWC zurück. Das erste Mal war er Junior und kämpfte um die Top 5 Plätze. Jetzt auf der Beta, wird er sicherlich zeigen wollen, dass er nichts von dem Talent verloren hat das wir vor ein paar Jahren gesehen haben.

Speichern Sie das Datum: Samstag, 31. März ab 19:30 Uhr auf superenduro.org, und kommen Sie mit uns LIVE zum Saisonfinale, das voller Überraschungen sein wird, und wo drei schwedische Fahrer zeigen wollen dass sie mit der Creme der SuperEnduro Serie kämpfen können!

Bericht vom letzten Lauf in Bilbao: https://www.enduro.de/superenduro-der-euskadi-gp-2018-in-bilbao-ein-fantastischer-abend-voller-ueberraschungen-54706/