Tag : Six Days 2016

Enduro International

Six Days Tag 4: Favoriten positionieren sich für Endspurt

jP
Auch am gestrigen vierten Fahrtag konnten die US-Amerikaner ihren Vorsprung halten, wenngleich sie 10 Sekunden auf die Italiener verloren haben. Die Bedingungen waren zwar immer noch anspruchsvoll, allerdings nicht mehr so enorm wie am dritten Tag. Schnellster Fahrer war gestern der Italiener Giacomo Redondi, der zum Zugpferd der italienischen Mannschaft......
Enduro International

Six Days 2016 Tag 2: USA weiterhin an Spitze – Deutschland nur noch zu dritt

jP
Der gestrige Tag war nach dem schwierigen Auftakt am Dienstag ebenfalls nicht ganz ohne. Die Sonderprüfungen und auch die Verbindungsetappen präsentierten sich enorm ausgefahren. Während sich die Top-Teams weiterhin an der Tabellenspitze etablieren konnten, verlor Deutschland mit Paul Roßbach seinen vierten Teamfahrer. Bereits am ersten Fahrtag verletzte sich der KTM-Fahrer......
Enduro International

Six Days Tag 1: US-Boys gehen in Führung

jP
Staub, Staub und nochmal Staub – Der erste Tag in Navarro (Spanien) war geprägt von enorm eingeschränkter Sicht auf der gesamten Strecke. Im Blindflug eine Sonderprüfung zu bewältigen ist keine leichte Aufgabe, damit waren Stürze vorprogrammiert. So erwischte es beispielsweise die Titelverteidiger Australien gleich zu Beginn – Teamfahrer Josh Strang......