Juha Salminen

2 weitere Titel wurden am vorletzten Fahrtag der WM in Mende vergeben. Sowohl Mika Ahola ( E3 ) wie auch Juha Salminen ( E1 ) konnten sich im Ziel mit einen Tagessieg über die begehrten Trophäen freuen.

Juha Salminen konnte damit bereits den 8. WM Titel für sich holen und auch für Mika Ahola ist es bereits der fünfte. Ahola konnte zudem in allen Klassen bereits den Titel für Honda holen.

Neben Salminen stand bereits Antoine Meo als Titelträger in der E2 fest. Damit ist Husqvarna die erfolgreichste Marke in der diesjährigen WM.

Aus deutscher Sicht verpasste Heike Petrick um 8 Sekunden das Podest, wie eng es bei den Amazonen zugeht sieht man auch daran das sie damit nur auf Platz 5 liegt.
Marcus Kehr kommt weiterhin immer besser in Fahrt und holte sich einen feinen 8. Platz in der stärksten Klasse in dieser WM Saison.