Das ist es! Der Transfermarkt für EnduroGP ist in vollem Gange! Nach der Ankündigung, dass Matteo CAVALLO (I) letzte Woche zu Sherco geht, hat TM Factory gerade sein Line-Up für die Saison 2019 bekannt gegeben….. Und dieser ist  faszinierend!

Während 2018 mit der Unterzeichnung von Andrea VERONA (I) und Davide SORECA (I) zur Unterstützung der erfahrenen Eero REMES (SF) der Schwerpunkt auf jungen Fahrern lag, änderte Luca CHERUBINI, Teamleiter der TM Factory, seine Meinung für 2019 komplett, indem er zwei etablierte Namen unterzeichnete: Loïc LARRIEU (F) und Danny MCCANNEY (GB)!
Der Franzose, der nach dem Rückzug des Outsider Yamaha-Teams ohne Vertrag war, wird in der Kategorie Enduro 2 mit der EN 300 Fi antreten, während MCCANNEY nach einem Jahr bei Gas Gas beschloss, sich der italienischen Firma aus Pesaro anzuschließen und mit der EN 300 Fi Zweitakt in der E3 zu fahren.
Andrea VERONA wird der dritte Fahrer in diesem spannenden Team sein, der 125cc-Weltmeister 2017 und der Junioren-1-Champion 2018 werden ein Favorit für die gesamte Jugendkrone sein…..

Luca CHERUBINI, Teamleiter: „Wir haben große Hoffnungen für 2019! Wir sind zuversichtlich, dass Loïc, Danny und Andrea in ihren jeweiligen Kategorien an der Spitze stehen werden. Wir bemerken und schätzen die Wertschätzung und das Interesse, das die Fahrer jetzt an TM haben, dank der Arbeit, die in all diesen Jahren geleistet wurde, und der drei Weltmeistertitel, die von Eero gebracht wurden. Nach sechs emotionsreichen Saisons sind wir bereit, ein neues Kapitel aufzuschlagen und mit drei hochfliegenden Fahrern in drei großen Märkten (Frankreich, Großbritannien, Italien) präsent zu sein.“

Das bedeutet den Ausstieg von Davide SORECA und auch den Mann, der der italienischen Marke Eero REMES drei Titel eingebracht hat. Eine neue Ära beginnt in der TM Factory und das glänzende neue Team sollte eines der wettbewerbsfähigsten im Fahrerlager 2019 sein!

Foto: DG Design / Denis Günther