Nach den fantastischen Ergebnissen, die Italien bei der FIM ISDE 2018 in Chile erzielt hat – wo es die FIM Junior Weltmeisterschaft eroberte, den dritten Platz bei der FIM Weltmeisterschaft belegte und den Club Team Award gewann – haben die italienischen und internationalen Enduro-Communities eine weitere große Ankündigung zu feiern: Die Sechs Tage 2020 werden in Italien stattfinden! Die FIM hat dem FMI (Italienischer Motorradverband) mitgeteilt, dass der Antrag des Moto Club Alfieri auf Organisation der ISDE angenommen wurde.

Die Termine sind noch nicht festgelegt, aber die Sechs Tage werden sicherlich zwischen Ende August und Anfang September über die Regionen Piemont und Lombardei stattfinden. Der Moto Club Alfieri wird die Veranstaltung in Zusammenarbeit mit anderen FMI-Clubs organisieren, und sie arbeiten bereits an der Vorbereitung eines unvergesslichen ISDE. Die Sechs Tage kehren nach Italien zurück (nach der Ausgabe 2013 in Sardinien), in ein Gebiet mit einer starken Enduro-Tradition.

Jorge Viegas, Präsident der FIM, zeigte sich zufrieden: „Italien verfügt über viel Erfahrung in der Organisation der FIM ISDE, da das Land den Wettbewerb zum neunten Mal seit seiner Gründung im Jahr 1913 ausrichten wird. Die Erfahrung und Liebe Italiens zu Enduro ist eine Erfolgsgarantie für die 94. Ausgabe!“

Giovanni Copioli, Präsident des FMI, sagte: „Ich bin wirklich stolz, sowohl als Präsident als auch als leidenschaftlicher Motorradfan, dass die FIM ISDE nach Italien zurückkehren wird. Six Days ist aufgrund seiner Geschichte und der Herausforderung zwischen den Nationalmannschaften ein einzigartiger Wettbewerb. Außerdem gibt es nach den Siegen in Chile viel Begeisterung. Herzlichen Glückwunsch an den Moto Club Alfieri! Wir möchten alle Clubs, die diese Veranstaltung organisieren, sehr ermutigen. Alle Augen der Enduro-Welt werden sich auf Italien konzentrieren, und es besteht kein Zweifel, dass die ISDE einen großen (wirtschaftlichen und nicht nur) Einfluss auf die Gebiete haben wird, in denen das Rennen stattfinden wird.“

Franco Gualdi, FMI Enduro Committee Coordinator, sagte: „In unserem Land gibt es eine große Leidenschaft für Enduro. Die Organisation einer zweiten Ausgabe der ISDE in Italien innerhalb weniger Jahre zeugt davon. Six Days ist ein großartiges Ereignis für Hunderte von begeisterten Amateurreitern, die sicherlich nach Italien kommen werden. Moto Club Alfieri und die anderen Clubs haben viel Erfahrung und Expertise, um dieses große Event zu organisieren.“

Giorgio Bandoli, Präsident des Moto Club Alfieri, sagte: „Wir sind sehr stolz und freuen uns, die FIM ISDE 2020 zu organisieren. Im Jahr 2015 hatten wir die Idee, die Sechs Tage zu veranstalten, und jetzt arbeiten wir bereits sehr hart daran. Wir genießen eine gute Zusammenarbeit mit anderen Clubs.“

Foto: Dario Agrati

 

-Anzeige-