Das Team von KTM GST Berlin, mit dem Teamchef Christoph Lessing, verpflichtet zwei schnelle Motocrossfahrer für die deutsche Enduromeisterschaft 2019. Die beiden bekannten MX-Piloten sind zum einem Angus Heidecke sowie Christian Brockel, letzterer ist schon bekannt in der Enduroszene.

Angus Heidecke

„Wir freuen uns über den Deal mit Angus für die kommende Saison. Es wird durch den Zuwachs neuen Schwung in den Endurosport bringen. Er startet in der Klasse E3 auf einer KTM 500 EXC-F und wird mit Sicherheit für einige Überraschungen gut sein“ so der Teamchef Christoph Lessing.

Christian Brockel

Die „Generalprobe“ im Endurosport hat einer schon längst hinter sich, und somit dürfen wir mit Freude mitteilen das wir unseren langjährigen Teamfahrer, den 3-fachen Deutschen Motocrossmeister Christian Brockel für die Endurosaison 2019 verpflichten konnten. Er wird in der Klasse E2 auf einer KTM 450 EXC F an den Start gehen und um den DM Titel kämpfen.

Robert Riedel, Björn Feldt, Nico Rambow und Paul Rossbach

Aber auch bei unseren „altbewährten“ Fahrern dreht sich das Klassenkarusell. Lediglich Nico Rambow bleibt in der Klasse E3, jedoch wieder auf 2 Takt unterwegs. Der amtierende deutsche Vizemeister der Klasse E3 Björn Feldt wechselt in die E2 Klasse auf eine KTM 450 EXC-F, ebenso der Zweitplatzierte in der Klasse E1 im vergangenen Jahr Robert Riedel wechselt auf eine KTM 350 EXC-F in die Klasse E2. Hingegen steigt Paul Rossbach auf in die Klasse E3 auf eine KTM EXC- F 500. 

Enduro DM und einige Läufe der Enduro WM sind geplant

Das Team wird in wenigen Wochen mit dem ersten Lauf der deutschen Enduro Meisterschaft in Uelsen an der holländischen Grenze am Start stehen und außerdem sind neben der deutschen Enduro Meisterschaft auch einige Läufe zur Enduro Weltmeisterschaft geplant.

Quelle: FB / KTM GST Berlin