Jedes Jahr findet zu ehren Swen Enderleins das Gedächtnisenduro in Zwönitz statt. Auf einer rund 5 Minuten langen Schleife auf der Motocrossstrecke des MC Zwönitz sowie im angrenzenden Waldstück waren die rund 100 Starter gefordert.

Zunächst fand die Einzel Hobbyklasse über die Distanz von 90 Minuten statt, gefolgt vom 90 Minuten Team Hobbylauf und als Abschluss das Highlight des Tages mit den Team Sport und Einzel Sportfahrer über die Distanz von 120 Minuten. Bei idealen Endurowetter um die 15 Grad setzten sich am Ende nach einem spannenden Lauf Marco Neubert / Bert Meyer gegen die Sherco Youngster Louis Richter / Bastian Streit durch. Neubert der im letzten Jahr seine Karriere beendet hatte fuhr sich in der ersten Runde direkt einen grossen Vorsprung auf Bastian Streit heraus. Nach dem ersten Wechsel kam die Stunde von Louis Richter der auf Bert Meyer aufholte und sogar an die Spitze ging.

Im weiteren Verlauf bauten Neubert / Meyer ihren Vorsprung aus und siegten am Ende mit circa 2 Minuten vor Richter / Streit. Die Einzelwertung ging an Chris Hofmann vor Thomas Arnold.

Ergebnisse: http://www.triga-zeitnahme.de/ergebnisse/20190525_erg.pdf

Chris Hofmann

Fotogalerie / Bestellmöglichkeit

Fotos aller Teilnehmer vorhanden. Anfragen mit Angabe der Startnummer an fotos@dg-design.net senden. Vorschaufotos werden unverbindlich zugesendet.

Fotos: DG Design / Denis Günther