Diverses

Tipps & Tricks: Offroad Helm Reinigung

offroad Helm Reinigung

*Werbung*
Der Offroad Helm ist auch unter dem Namen Enduro Helm bekannt. Dieser Helm wird nicht nur im Motocross Sport eingesetzt, sondern ist auch bei Motorradfahrern beliebt, die gerne jenseits befestigter Straßen unterwegs sind. Verschmutzungen kommen da ganz von alleine. Daher ist es wichtig, dass Sie Ihren Offroad Helm nicht nur zwischendurch kurz mit einem feuchten Tuch abwischen, sondern diesen einer kompletten Reinigung unterziehen.

Offroad Helm: Nehmen Sie sich Zeit für die gründliche Reinigung

Bei regelmäßiger Reinigung zwischendurch mit einem feuchten Tuch ist eine gründliche Säuberung einmal im Monat ausreichend. Anders sieht es natürlich aus, wenn Sie Ihren Offroad Helm häufig im Motocross Sport einsetzen. Dieser Sport macht nicht nur Spaß, sondern ist auch mit jeder Menge Schlamm und Schmutz verbunden. In diesem Fall sollten Sie Ihren Helm nach jedem Einsatz gründlich reinigen.

Offroad Helm mit und ohne Visier

Die meisten Offroad Helme sind nicht mit einem Visier ausgestattet. Die Fahrer verwenden eine Crossbrille. Es gibt allerdings auch mit Visier ausgestattet Modelle. Manche Fahrer statten ihren Enduro Helm auch nachträglich mit diesem Sichtschutz aus. Falls Sie sich für ein Modell mit Visier entscheiden, muss dieses regelmäßig gereinigt werden. Achten Sie darauf, dass keine Kratzer auf das empfindliche Material kommen. Verschmutzungen und Kratzer verursachen Streulicht, das auch als Prisma-Effekt bezeichnet wird. Auf Helmonline.de finden Sie weitere Informationen über Endurohelme.

Reinigung der Helmschale

Abgesehen davon unterscheidet sich ein Offroad Helm nicht besonders von anderen Helmtypen. Auch in diesem Fall kommt es auf die richtige Reinigung der Helmaußenschale an. Beim Einsatz im Motocross Sport ist die Helmschale allerdings größeren Belastungen durch starke Verschmutzungen ausgesetzt, als wenn Sie Ihren Helm lediglich auf Motorradtouren über Land einsetzen.
Verwenden Sie keine aggressiven Haushaltsreiniger und rubbeln Sie das Material nicht zu stark, um Kratzer und Farbabtrag zu verhindern. Im Zweifelsfall über die Reinigung des Helms, fragen Sie immer nach weiteren Informationen in dem Webshop, in dem Sie den Helm gekauft haben. Die Helmaußenschale wischen Sie mit einem feuchten Tuch ab.

Weitere Tipps und Tricks zum Thema Offroad Helm findet Ihr –hier

Ähnliche Beiträge

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren Weiterlesen

X