Erneut Fahrer aus vielen Europäischen Ländern beim Classic Enduro in Zschopau am Start

Mit erneut besten Wetter präsentierte sich das Classic Enduro in Zschopau vor einer großen Zuschauerkulisse. Bereits gestern bei der Obligatorischen Abnahme auf dem Zschopauer Schlosshof sah man die Begeisterung an den Klassischen Maschinen in der Erzgebirgsregion. Ein ähnliches Bild bot sich beim Start um 8.30 Uhr vor dem Rathaus in der Erzgebirgischen Kleinstadt. Den Ruf der Zuschauer sind auch erneut wieder viele Internationale Fahrer gefolgt, die weiteste Anreise hatte ein Fahrer aus Russland.

Der Streckenverlauf ist dabei seit vielen Jahren konstant. Mit 2 Wiesenprüfungen ( Weißbach, Skihang ) einer Stilfahrtsprüfung im Trainingsgelände des EMC Witzschdorf sowie eine Beschleunigungsprüfung bestimmen den Ausgang des Rennens.

Ergebnisse

Fotogalerie / Bestellmöglichkeit ]

Fotos aller Fahrer vorhanden. Anfragen mit Angabe der Startnummer an fotos@dg-design.net senden. Vorschaufotos werden unverbindlich zugesendet.

Fotos: DG Design / Denis Günther

Großes Zuschauerinteresse auf dem Skihang