Enduro National

Enduro-DM: Edward Hübner wechselt auf SHERCO!

Der amtierende Deutsche Enduromeister der Klasse E1 setzt ab sofort auf die französisch-spanische Offroad-Marke SHERCO.
Edward unterzeichnete in dieser Woche einen Zweijahresvertrag mit der ASIMO GmbH, dem deutschen Generalimporteur für SHERCO-Sportenduros. Auf der Agenda 2016/2017 steht die Deutsche Enduromeisterschaft (DEM), bei der er von der „Marcus Kehr SHERCO Academy“ betreut und unterstützt wird sowie die Enduro-Weltmeisterschaft (WEC) wo er für das TEAM AZZALIN CH RACING startet und auf dessen professionelles Umfeld bauen kann.

Edward Hübner: „Ich freue mich über das entgegengebrachte Vertrauen und auf die neue Herausforderung. Da ich in sportlicher Hinsicht noch einen weiteren Schritt nach vorn machen möchte, wollte ich gern mit Marcus und dessen Academy zusammen arbeiten. Ich bin sehr glücklich über meine Entscheidung und blicke zuversichtlich auf weitere zwei Jahre in der Enduro-Weltmeisterschaft mit Werksunterstützung. Natürlich möchte ich mich an dieser Stelle noch einmal bei KTM Deutschland und dem Team KTM Sturm für die letzten beiden Jahre bedanken.“

ASIMO GmbH: „Auch wir freuen uns sehr, dass Edward auf SHERCO setzt und sein Vertrauen unserer Marke und dem jungen Team schenkt. Dieser Schritt ist ohne Zweifel eine Herausforderung in seiner bereits erfolgreichen Karriere und wir werden alles Mögliche tun, um als Teil dieses Projekts ihm die bestmögliche menschliche und materielle Unterstützung zu geben und blicken erwartungsvoll auf die gemeinsame Saison 2016.“

Ähnliche Beiträge

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren Weiterlesen

X