Startseite » ISDE 2017: Allers mit Strafzeit aber weiterhin dabei
Enduro International

ISDE 2017: Allers mit Strafzeit aber weiterhin dabei

Der dritte tag der ISDE 2017 fand bei etwas angenehmeren Temperaturen statt. Hinzu kam eine neue Runde die die Fahrer als entspannt bezeichneten.

Ein nicht so entspannten Tag hatte Jan Allers. In einer Prüfung bekam er Probleme mit der Kette, er mußte in der SP reparieren. Durch die lange Standzeit kam zur vollkommen vermasselten Prüfungszeit auch noch eine Zeitstrafe von 18 Minuten dazu. Allers ist aber weiterhin dabei, dies ist die Hauptsache, denn nur noch 9 Teams der Junioren sind vollzählig.

An der Spitze der Juniorenwertung liegt nun genauso wie bei den Trophy Piloten die Französische Mannschaft.

WorldTrophy
Junior Trophy
Damen
Club Award

Ähnliche Beiträge

ISDE 2017: KTM FEIERT ERFOLGREICHES ERGEBNIS BEIM INTERNATIONAL SIX DAYS ENDURO 2017

Denis Guenther

ISDE 2017: Frankreich holt die Trophäe ( Ergebnisse )

Denis Guenther

ISDE 2017: Frankreich geht als führender in das Abschlußmotocross ( Video )

Denis Guenther
X