Startseite » Enduro-WM: Bel-Ray Husqvarna Factory Racing weiter mit Mathias Bellino
Enduro International

Enduro-WM: Bel-Ray Husqvarna Factory Racing weiter mit Mathias Bellino

 

Wie Husqvarna Motorcycles bekannt gab, arbeitet das Team auch 2016 und 2017 mit dem Franzose Mathias Bellino zusammen. Der aktuell Führende in der Enduro-WM-Klasse E3 wird für Husqvarna in der neu geschaffenen EnduroGP Klasse in der nächsten Saison antreten. 2015 war ein herausragendes Jahr für Bellino. Der Enduro Junioren-Welmeister des Jahres 2012, kehrte in dieser Saison nach seiner langen Verletzungspause zurück, wechselte zu den Zweitaktern und führt das Klassement vor dem Finale in Frankreich mit 24 Punkten an.

106467_mathias.bellino_Husqvarna_Enduro_Team_2015_1480_2762

 

Mathias Bellino: „Ich bin wirklich üglücklich für zwei weitere Jahre mit Husqvarna arbeiten zu können. Ich fahre in diesem Team seit 2011, als meine Enduro-Karriere begann. Es bedeutet mir eine Menge bei Husqvarna zu bleiben. In den vergangenen fünf Jahren lief alles sehr gut, weiterhin für das Team zu fahren, war absolut das, was ich tun wollte. Momentan bin ich jedoch zu 100 Prozent darauf fixiert, diese Saison erfolgreich zu beenden. Danach wird es Zeit, hart mit dem Team zu arbeiten, um bereit für die Saison 2016 zu sein.“

Quelle: Husqvarna

Ähnliche Beiträge

MATHIAS BELLINO GEWINNT FRÜHZEITIG DEN ENDURO JUNIOREN WELTMEISTERTITEL 2012!

Marko Barthel
X