Sonstige

Pitbike: Pitbike Masters starten in die neue Saison

In gut einer Woche, genauer gesagt am 16.4.2016, starten die Pitbike Masters in ihre neue Saison. Diese Serie etabliert sich nun schon seit 2009 und ist für eingefleischte Pitbike Fahrer ein Muss. Aber nicht nur diese, sondern auch absolute Neulinge können an dieser Serie teilnehmen. Wer also Spass am Zweiradsport hat und ein Pitbike besitzt, kann am 16.4. in Hirschfeld/Brandenburg sein Können unter Beweis stellen. Fahrer aus verschiedenen Nationen wie z.B. Holland, Dänemark oder Tschechien nehmen an den Pitbike Masters teil. Wer sich den schnellen Fahrern stellen möchte, kann dies in der neu aufgstellten „Internationalen Klasse“ tun. Aber keine Angst, es gibt auch für Hobbypiloten eine geeignete Klasse. Der Rennmodus der jeweiligen Läufe, läuft ähnlich wie beim Motocross ab. Es wird ein freies Training geben und ein Zeittraining wo man um die beste Startplatzierung kämpft, dieses ist für 2016 neu. Eine weitere Änderung gibt es im Reglement. Eine Einschreibegebühr von 20€ wird für Fahrer erhoben, die in der Meisterschaft Punkte erhalten möchten. Die Nenngelder betragen für Eingeschriebene Fahrer 25€ und für Nichteingeschriebene 30€. Wer sich dafür interessiert, sollte sich unter www.pitbike-masters.de informieren, dort gibt es dann die Auschreibung und die restlichen Infos zur genannten Serie.

Ähnliche Beiträge

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren Weiterlesen