Startseite » Megawatt 111

Tag : Megawatt 111

Enduro Extreme

Extremenduro: Hattrick für Walker in Polen – Erneut 2 Deutsche im Ziel ( Update: Ergebnisse )

Denis Guenther
Punkt 13.11 Uhr fiel der Startschuss für das RedBull111Megawatt 2017. Alle Stars der Scene standen in der ersten Reihe und lieferten sich von Beginn an einen harten Kampf um den Sieg in der größten Kohlemine Europas. Das Megawatt kein reines Extremenduro ist, ist bekannt. Neben einigen Auffahrten geht es oft......
Enduro Extreme

Extremenduro: Walker auf Platz 1 in der Qualifikation des Redbull111Megawatt

Denis Guenther
Es ist die vierte Auflage des Redbull111Megawatt in der größten aktiven Kohlemine Europas. Heute fand dazu in Kleszczów der Prolog statt. Wie in den vergangenen Jahren ist dieser zweigeteilt in einem Motocross und Extremtest. Die Bestzeit konnte sich dabei Jonny Walker sichern, zweiter wurde Wade Young und dritter etwas überraschend......
Enduro Extreme

Extremenduro: Jonny Walker ist mit der Prologbestzeit beim Red Bull 111 Megawatt zurück im Geschehen ( Ergebnisse )

Denis Guenther
Nach seiner neuerlichen Verletzung bei den RedBull Romaniacs war es um Jonny Walker erneut ruhig geworden. Heute hat er sich mit einer Bestzeit im Prolog des RedBull 111 Megawatt eindrucksvoll zurückgemeldet. In der dritten Auflage des einzigen RedBull Rennens in Polen trifft er dabei in diesem Jahr auf Große Konkurrenz.......
Enduro Extreme video

Extremenduro: Jonny Walker holt sich den 6. Sieg in Folge beim Red Bull 111 Megawatt ( Video )

Denis Guenther
Jonny Walker bleibt auch nach dem Red Bull 111 Megawatt der Hero der Extremenduroscene. Mit seinen 6. Sieg in Folge hat er erneut Geschichte geschrieben. Das Rennen in Polen war am gestrigen Tag vor tausenden Zuschauern ein wahrer Krimi. Zunächst setzte sich Joakim Ljungren an die Spitze. Walker kämpfte im......
Enduro Extreme

Extremenduro: Lukasz Kurowski gewinnt Red Bull 111 Megawatt Prolog

Denis Guenther
Die ersten Meter haben die über 700 Teilnehmer beim Red Bull 111 Megawatt zurück gelegt. Der zweigeteilte Prolog, mit einen Crosstest und den von Taddy Blazusiak gestalteten Endurocross, hatte eine Fahrzeit von knapp über 5 Minuten. Überraschend waren nicht die Extremendurospezialisten ganz vorn anzutreffen. Die beste Zeit legte der Pole Lukasz......
X